Likymnios


Likymnios
{{Likymnios}}
Jüngster Sohn des Elektryon*, Schwager des Amphitryon* und Onkel des Herakles*, dessen Sohn Tlepolemos ihn versehentlich tötete (Apollodor, Bibliothek II 52–170).

Who's who in der antiken Mythologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Likymnĭos — Likymnĭos, Sohn Elektryons u. der Phrygierin Midea, blieb allein im Kampfe gegen die Söhne des Pterelaos von seinen Brüdern übrig, ging mit Amphitryon später nach Thebe, vermählte sich da mit Perimede u. wurde von Tlepolemos getödtet …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Elektryon (Sohn des Perseus) — Elektryon (griechisch Ἠλεκτρύων), der Sohn des Perseus und der Andromeda, war in der griechischen Mythologie ein König von Mykene und Midea. Er heiratete Anaxo, die Tochter seines Bruders Alkaios. Nach Hesiod war seine Gattin Lysidike, die… …   Deutsch Wikipedia

  • Amphitryon — (altgr. Ἀμφιτρύων „der doppelt Geplagte“) ist in der griechischen Mythologie der Sohn des Alkaios und – je nach Überlieferung – der Astydameia, der Tochter des Pelops, oder der Laonome, der Tochter des Guneus, oder der Hipponome, der Tochter des… …   Deutsch Wikipedia

  • Euripides — (griech. Εὐριπίδης) (* 480 v. Chr. oder 485/484 v. Chr. in Salamis; † 406 v. Chr. in Pella; begraben in Makedonien) ist einer der großen klassischen griechischen Dramatiker. Euripides …   Deutsch Wikipedia

  • Eurydike (Kreon) — Kreon (griechisch Κρέων), Sohn des Menoikeus, war in der griechischen Mythologie König von Theben. Er war der Ehemann von Eurydike und Vater von 3 Söhnen Haimon, Megareus (auch: Menoikeus), Lykomedes und von 3 Töchtern Megara, Henioche und Pyrrha …   Deutsch Wikipedia

  • Hippokoon (König von Sparta) — Hippokoon (griechisch Ἱπποκόων, der Pferdekenner) war in der griechischen Mythologie der älteste Sohn des Oibalos, des Königs von Sparta, und der Nymphe Bateia. Inhaltsverzeichnis 1 Thronbesteigung 2 Familie …   Deutsch Wikipedia

  • Iphigenie in Aulis — Euripides (griech. Εὐριπίδης) (* 480 v. Chr. oder 485/484 v. Chr. in Salamis; † 406 v. Chr. in Pella; begraben in Makedonien) ist einer der großen klassischen griechischen Dichter …   Deutsch Wikipedia

  • Kreon (König von Theben) — Kreon, auch Creon (griechisch Κρέων Kreōn „Herrscher“) war in der griechischen Mythologie König von Theben. Er ist vor allem durch die Ödipussage und durch Sophokles′ Antigone bekannt. Inhaltsverzeichnis 1 Abstammung und Nachkommen 2 Mythos …   Deutsch Wikipedia

  • Mideia — (griechisch Μίδεια, oder auch Midea Μιδέα) ist: in der antiken Geographie: eine Stadt in der Argolis, siehe Midea eine Stadt in Böotien, später Lebadeia in der griechischen Mythologie: Mideia (Nymphe), eine Nymphe, Eponym der böotischen Stadt… …   Deutsch Wikipedia

  • Polos (Sophist) — Polos (* 5. Jahrhundert v. Chr. in Agrigent, Sizilien) war ein Sophist und Rhetor und auch im klassischen Athen zur Zeit des Sokrates tätig war. Er soll ein Schüler von Gorgias und nach manchen Quellen auch des Likymnios gewesen sein. Leben Über… …   Deutsch Wikipedia